Etz wird’s orange – S‘ Umadum setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Gewalt gegen Frauen ist aktueller denn je. Gerade in der Corona-Zeit steigen die Zahlen wieder stetig an. Die Organisation Zonta möchte mit der Kampagne „Orange The World“ überall auf der Welt auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Das Umadum strahlt in diesem Zusammenhang am 25.11. in einem hellen Orange.

 

 

Orange The World: Eine weltweite Kampagne

Am Mittwoch, den 25. November 2020, werden wir uns zahlreichen Gebäuden in München anschließen und in orangefarbenem Licht erstrahlen.
„Jeden dritten Tag stirbt in Deutschland eine Frau an partnerschaftlicher Gewalt“, erklärt Prof. Dr. Hoda Tawfik, Präsidentin des ZONTA-Clubs München City, der die Organisation der Veranstaltung in München verantwortet.
„Eine Welt, in der sich Frauen frei entfalten und ohne Angst vor Gewalt leben können – von diesem Ziel haben wir uns in Corona-Zeiten weltweit wieder weit entfernt. Es wird von einem besorgniserregenden Anstieg der Fälle von Gewalt gegen Frauen und Mädchen während der Pandemie berichtet. Das muss aufhören! Wir freuen uns sehr, dass das Werksviertel-Mitte mit der Beleuchtung des Umadum Riesenrads in der weltweiten Zonta Kampagne ,ZONTA Says NO/Orange The World‘ auch dieses Jahr mitmacht und ein Zeichen zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen setzt. Mit der Farbe Orange sagen wir gemeinsam Nein.“

 

blank

 

Seit fast 20 Jahren wird der 25. November bereits als Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. Begleitende Veranstaltungen widmen sich der Aufklärung und der Information, denn die Zahlen, die Gewalt an Frauen dokumentieren, sind noch immer erschreckend.
So ist jede dritte Frau ab dem 15. Lebensjahr im Laufe ihres Lebens von psychischer, physischer oder sexueller Gewalt betroffen.
Und zu mehr als 80 Prozent weist die Kriminalstatistik Frauen als Opfer von Partnerschaftsgewalt aus.

In den USA leuchten an diesem Tag die Niagarafälle orange, in Paris der Eifelturm und in München – neben anderen Sehenswürdigkeiten auch wir, das Umadum Riesenrad im Werksviertel-Mitte.
Und zusammen sagen wir Nein zu Gewalt gegen Frauen.